Willkommen

Werfen Sie hier einen Blick in unsere ausgewählten Neuerscheinungen

Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands.
(ab 21€ Bestellwert)

Die Zucht, artgerechte Aufzucht und Grundausbildung von Leistungspferden

Die Zucht, artgerechte Aufzucht und Grundausbildung von Leistungspferden

ArtNr.: 1755

Arend Kamphorst

Die Quintessenz aus 50 Jahren Erfahrung eines führenden Warmblutzüchters aus der Praxis - für die Praxis

Ein hochinteressantes Buch für jeden zukunftsorientierten Pferdehalter. Einer der führenden Warmblutzüchter mit niederländischen Wurzeln setzt sich auseinander mit der Zukunft der Pferdezucht in Deutschland.

50 Jahre Erfahrung sprechen für sich – Arend Kamphorst leitet seit vielen Jahren erfolgreich das Gestüt Zuchthof Dree Böken in Prieros. Eine Vielzahl von Champions und Zuchttieren stammen aus diesem Hause, wie Stakkato Gold – Vulkano – King Kolibri – Vesuv – Loro Piano Athletica – Grand Libero – Grossos Röschen – Don Cavallo – Silberrose – Allmärchen – Weltmärchen - Fontalero und viele andere.

Als einer der führenden Warmblutzüchter verrät Arend Kamphorst die Geheimnisse seines Erfolges – aus der Praxis, für die Praxis. Er erklärt detailliert die richtige Fütterung, Haltung, Pflege, gibt Tipps zur erfolgreichen Züchtung, erzählt von seinen Erfahrungen mit Verbänden, Zuchtauswahl, Hengstkörungen, Leistungsprüfungen und versucht, die Leserin bzw. den Leser zu sensibilisieren für wesentliche Veränderungen, die den Züchtern, Pferdehaltern, Landgestüten und Hengsthaltern bevorstehen. Der Autor: „Da sind Visionen und Antworten auf Zukunftsfragen erforderlich.“ Er spricht Klartext mit der Forderung, dass zunächst mal dokumentiert werden muss, welche Eigenschaften ein Pferd für welche Disziplinen vorweisen soll. Es muss nach seiner Ansicht wissenschaftlich geklärt werden, welche Grundgangarten z. B. ein Springpferd und welche Grundgangarten ein Dressurpferd haben sollte, wobei die Leistungsanforderungen stets in Symbiose mit dem Exterieur, Sehnen und Bändern und den inneren Organen des Tieres sein sollten. Beispiele aus der Rinder- und Hundezucht, wo dies teilweise sträflich vernachlässigt worden ist, sollten für Pferdezüchter eine Warnung sein. Wenn das geklärt ist, so der Autor, könnte man sich mit der linearen Beschreibung beschäftigen, denn dann weiß man, welche Kriterien besondere Berücksichtigung erfordern. Sowohl die Züchter als auch die deutschen Zuchtverbände wie die FN in Warendorf tragen hier eine große Verantwortung. Hier sind Ideen, Initiative und Einsatz gefragt. Und stets im Mittelpunkt die Liebe zum Pferd und der Respekt und die Achtung vor den edlen Tieren, die über Jahrtausende stets engste Begleiter der Menschen waren.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten