Willkommen

Werfen Sie hier einen Blick in unsere ausgewählten Neuerscheinungen

Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands.
(ab 21€ Bestellwert)

Pferdezucht 4.0, Lineare Beschreibung, Gesundheitsdatenbank, Genomische...

Pferdezucht 4.0, Lineare Beschreibung, Gesundheitsdatenbank, Genomische Selektion

ArtNr.: 1727

Meilensteine der Pferdezucht im 21. Jahrhundert

Lineare Beschreibung,

Die erste öffentliche Vorstellung des selbst gezogenen Fohlens, der Eintragungstermin der angehenden Zuchtstute, die Leistungsprüfung des neuen Hoffnungsträgers – jeder Pferdezüchter hat alljährlich den einen oder anderen offiziellen Beurteilungstermin seiner Pferde im Kalender stehen. Aber wie kommen die einzelnen Wertnoten zustande? Mit den Linearprofilen erhalten Züchter ein Mehr an Informationen, das sie unmittelbar in Entscheidungsprozessen unterstützen kann. Und dem Zuchtverband erschließen sich neue Möglichkeiten in seinem Serviceangebot und in seinem Zuchtprogramm.

… Gesundheitsdatenbank,

Nur ein gesundes Pferd kann die Rolle einnehmen, die ihm zugedacht ist – sei es nun in der Zucht, im Sport oder in sonstigen Bereichen. Besondere Sorgfalt in allen Gesundheitsfragen gehört damit zu den wesentlichen Pflichten eines jeden, der mit Pferden umgeht. Von einer engen Zusammenarbeit von Pferdezucht und -medizin profitieren alle Seiten, und es zeichnen sich Möglichkeiten ab, Ansätze zur gezielten Verbesserung der Pferdegesundheit weiterzuentwickeln. Durch den Schulterschluss innerhalb des Pferdesektors kommen wir dem Ziel, einen umfassenden Überblick über die Pferdegesundheit zu erhalten und praxisgerechte Verbesserungsstrategien entwickeln zu können, einen entscheidenden Schritt näher.

… und genomische Selektion

Erfolgreiche Zuchtprogramme zeichnen sich dadurch aus, die Zuchttiere mit dem größten genetischen Potenzial zu erkennen, auszuwählen und einzusetzen. In der Reit- und Sportpferdezucht sind es in erster Linie Körungen, Stutbuchaufnahmen, Eigenleistung und Nachzuchtbewertung, die wertvolle Informatio­nen zum Zuchtziel liefern. Doch liegen gerade die züchterisch wertvollsten Informationen erst sehr spät vor. Es gilt also, ein Verfahren zu etablieren, mit dem sich möglichst früh und zuverlässig die genetische Ausstattung und damit das Vererbungspotenzial und der züchterische Wert abschätzen lassen. Und genau das vermögen genomische Verfahren, die für das Reitpferd erst noch zu entwickeln sind, dann aber eine enorme Steigerung des Zuchtfortschritts ermöglichen.

 

Hintergründe, Fakten und Perspektiven – exklusiv gesammelt in einem Band!

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten