Papas Traum vom Traumpferd-Kaufen

Papas Traum vom Traumpferd-Kaufen
7,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 249
Georg August Schulte Quaterkamp 1. Auflage 2008 48 Seiten mit 29 Illustrationen 160 x 160... mehr
Produktinformationen "Papas Traum vom Traumpferd-Kaufen"

Georg August Schulte Quaterkamp

1. Auflage 2008
48 Seiten mit 29 Illustrationen
160 x 160 mm

Georg August Schulte Quaterkamp, der reitende Poet, der Erfinder des Dressurreiterrennsitzes und selbsternannte „Experte für den (ab)gehobenen BREITEN-Sport“ heißt im wahren Leben Georg Frerich. Er wurde 1959 in Herzebrock-Pixel geboren und trat 1975 in Folge genetisch bedingter Pferdepassion in den Dienst des NRW-Landgestütes Warendorf.
In den darauf folgenden Jahren erwarb er sich als Reiter, Gespannfahrer, Aktionstraberläufer und nicht zuletzt als Deckstellenvorsteher durch intensives Miterleben des hippologischen Alltagsgeschäftes einen wertvollen, anekdotenreichen Erfahrungsschatz.
Aus dem Wunsch heraus, auch andere daran teilhaben zu lassen, entstand die Idee zu der Figur des Kaltblut reitenden Bauern, die er mit wohlwollender Unterstützung der Gestütsleitung 2004 begeistert in die Tat umsetzte. Seitdem existiert Schulte Quaterkamp als fester Bestandteil des Warendorfer Hengstparadenprogramms und nimmt mit seinen erfrischend wirklichkeitsnahen, gereimten hippologischen Weisheiten die Pferdeszene gehörig auf die Schippe.
In diesem Büchlein wird von Schulte Quaterkamp das spannende Thema „Pferdekauf“ hippologisch, poetisch, rustikal, philosophisch, humorvoll belichtet und in Gedichtform berichtet.
Der Text inspirierte die Illustratorin Friederike Sterthoff so sehr, dass sie sich voller Freude an ihren Zeichentisch setzte und die erfundenen Figuren als lustige Karikaturen für das Büchlein illustrierte.

Weiterführende Links zu "Papas Traum vom Traumpferd-Kaufen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Papas Traum vom Traumpferd-Kaufen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen