Das Hofgestüt Marbach (1491-1817) des Hauses Württemberg auf der Schwäbischen Alb

Das Hofgestüt Marbach (1491-1817) des Hauses Württemberg auf der Schwäbischen Alb
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 1887
Hans-Jürgen Philipp 360 S., Erscheinungsjahr 2018 Das jetzige Haupt- und Landgestüt... mehr
Produktinformationen "Das Hofgestüt Marbach (1491-1817) des Hauses Württemberg auf der Schwäbischen Alb"

Hans-Jürgen Philipp

360 S.,

Erscheinungsjahr 2018

Das jetzige Haupt- und Landgestüt Marbach, das älteste deutsche Staatsgestüt und eines der ältesten bestehenden Gestüte in Europa, diente von der Gründung sicherlich 1491 bis zur Verstaatlichung 1817 als Hofgestüt des Hauses Württemberg. Das wechselvolle Geschehen in dieser Epoche wird anhand von agrar-, politik-, sozial-, bau-, kunst-, veterinärgeschichtlichen und tierzüchterischen Themen quellengestützt, detailreich und umfassend analysiert wie bisher kein anderes Gestüt im deutschen Sprachraum. Damals zeichneten sich fast alle württembergischen Regenten durch eine enge Pferdebeziehung aus.

Dr. Hans-Jürgen Philipp war als Agrar- und Landsoziologe vor allem an der Universität Hohenheim tätig.

 

Weiterführende Links zu "Das Hofgestüt Marbach (1491-1817) des Hauses Württemberg auf der Schwäbischen Alb"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Hofgestüt Marbach (1491-1817) des Hauses Württemberg auf der Schwäbischen Alb"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dressur Dressur
39,90 € *
Vertikal 2 Vertikal 2
29,99 € *
Klaus Philipp Kunstkalender Klaus Philipp Kunstkalender
10,00 € * 39,00 € *
Zuletzt angesehen