Wege zur Leichtigkeit in der Klassischen Dressur

Wege zur Leichtigkeit in der Klassischen Dressur
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 1005
Endlich wieder lieferbar ist das lange vergriffene Buch „Perfekt Dressurreiten“ von... mehr
Produktinformationen "Wege zur Leichtigkeit in der Klassischen Dressur"

Endlich wieder lieferbar ist das lange vergriffene Buch „Perfekt Dressurreiten“ von Dominique Barbier – sowohl optisch als auch inhaltlich komplett überarbeitet und ergänzt mit Barbiers neuesten Erkenntnissen!

Dominique Barbier ist einer der ganz großen Ausbilder – er genießt Anerkennung in der ganzen Welt und hat seine eigenen „Lehrjahre“ in Frankreich, England, Portugal und den USA verbracht. Sein Grundgedanke für feines Reiten ist die geistige Verbindung zwischen Mensch und Pferd, ein spezielles Einverständnis, das den einfühlsamen Reiter mit minimalen Hilfestellungen die schwierigsten Lektionen gemeinsam und im Einklang mit seinem Pferd meistern lässt.

Im ersten Teil seines Buches „Wege zur Leichtigkeit in der Klassischen Dressur“ schildert Dominique Barbier anschaulich seine eigenen Erfahrungen während seiner Lehr- und Wanderjahre und insbesondere die Situationen, die seine Ausbildungsmethoden entscheidend geprägt haben. Im zweiten Teil beschreibt er, wie es zu einem einfühlsamen Dialog zwischen Mensch und Pferd kommt, über die Arbeit an der Hand und an der Longe, über Visualisierung und die Versammlung in Leichtigkeit. Im dritten Teil wird es dann ganz praktisch: Barbier verrät konkrete Übungen zu den Grundgangarten, den Seitengängen, zu Piaffe und Passage und Spanischem Schritt.

„Seine Art zu lehren ist meiner Ansicht nach die Beste, um dieses einzigartige Gefühl des Tanzens mit einem Pferd in Worte zu fassen, besser kann man es nicht ausdrücken, wie die Vorbereitungen laufen müssen, um diesen Zustand der Gnade zu erreichen.“, schreibt die Ko-Autorin Mary Daniels in ihrem Nachwort. Der bekannten Pferdefrau Mary Daniels, die jahrelange Erfahrung mit Berufsreitern und in der Pferdeausbildung hat, ist es zu verdanken, dass das Buch sehr unterhaltsam zu lesen ist. Die herausragenden Fotos von Candida von Braun machen es zudem zu einem optischen Genuss.

„Reiten an sich ist nicht schwer.“, schreibt Dominique Barbier – und doch ist es eine hohe Kunst!

Weiterführende Links zu "Wege zur Leichtigkeit in der Klassischen Dressur"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wege zur Leichtigkeit in der Klassischen Dressur"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen