Reiten mit Gefühl

Reiten mit Gefühl
24,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 808
Manchmal ist das Dressurreiten ein echtes Geduldsspiel. Hat man die eine Sache gerade im Griff... mehr
Produktinformationen "Reiten mit Gefühl"

Manchmal ist das Dressurreiten ein echtes Geduldsspiel. Hat man die eine Sache gerade im Griff oder hat man das angenehme Gefühl, alles läuft prima, kündigt sich schon das nächste Problem an. Wie soll man das jetzt wieder lösen? David de Wispelaere und Tessa van Daalen geben in ihrem Buch „Reiten mit Gefühl“ konkrete Antworten.

Das Buch ist gegliedert in die Kapitel Sitz und Beine, Hände, Hilfen geben, Takt, Losgelassenheit, Anlehnung, Schwung, Geraderichten und Versammlung. Die Autoren analysieren die jeweilige Situation wie z.B. „Ich verlagere mein Gewicht zu weit nach hinten“, „Ich halte meine Hände zu hoch“, „Mein Pferd verwirft sich im Genick“ oder „Im Galopp kommt mein Pferd mit seiner Hinterhand nach innen“ und geben ganz konkrete Tipps, wie das jeweilige Problem korrigiert werden kann.

Das gute Gefühl, das man als Reiter immer anstrebt, ist die Harmonie bis zum Einssein zwischen Reiter und Pferd. Dass das in einem langen Lernprozess – leider geht das nicht von heute auf morgen und mit Rückschlägen ist zu rechnen – mit viel Geduld immer besser und immer öfter gelingt, dafür plädieren die Autoren in ihrem Buch.

Die Co-Autorin Tessa van Daalen, geboren 1965, ist neben ihrer Tätigkeit für das niederländische Reitermagazin Bit Dressurrichterin und Ausbilderin. Mit ihrem Pferd Davy nahm sie an Prüfungen bis zum Prix St. Georges teil und bestreitet derzeit mit Socrates Dressurprüfungen der Klasse M.

Weiterführende Links zu "Reiten mit Gefühl"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Reiten mit Gefühl"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen