Willkommen

Werfen Sie hier einen Blick in unsere ausgewählten Neuerscheinungen

Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands.
(ab 21€ Bestellwert)

Auf dem falschen Fuß

Auf dem falschen Fuß

ArtNr.: 585

Kritische Betrachtungen zur modernen Dressur
Autor: Jean-Claude Racinet
160 Seiten

Interessant für alle Reiter und Ausbilder, die sich für die Reitweise der Légèreté interessieren, und für Tiermediziner, da das Buch auch biomechanische Vorgänge analysiert.
Dieses Buch liefert wichtigen Beitrag im Diskurs über Sinn und Unsinn der im modernen Dressurreiten gängigen Lehrmeinungen. Es räumt mit Vorurteilen auf und tritt für ein pferdegerechtes Reiten ein. Für kritische und nachdenkende Reiter, die scheinbar Selbstverständliches hinterfragen.

Aus dem Inhalt:
Populäre Irrtümer:

  • dass das Engagement der Hinterbeine in jedem Fall die Vorhand leichter macht
  • dass Versammlung gleichbedeutend mit dem Engagement der Hinterbeine ist
  • dass Versammlung unnatürlich, schwierig und Ergebnis einer langen Ausbildung ist
  • dass das Anheben des Pferdehalses den Rücken des Pferdes hohl macht
  • dass sich der Schwerpunkt beim versammelten Pferd nach hinten verlagert

durchgehend farbige Abbildungen; Format 24 x 27 cm; gebunden mit Sonderlackierung

Der Autor:
Jean-Claude Racinet, geboren 1929, wurde weltweit als einer der bekanntesten Ausbilder in der französischen Tradition der Légèreté geschätzt. Seine reiterliche Aus- und Weiterbildung erhielt er unter anderem an der Kavallerieschule von Saumur. Später machte er sich als Berufsreiter selbstständig und emigrierte in den 1980er-Jahren in die USA, wo er seitdem lebte. Er starb am 25. April 2009.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten