Willkommen

Werfen Sie hier einen Blick in unsere ausgewählten Neuerscheinungen

Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands.
(ab 21€ Bestellwert)

Den Wert eines Pferdes sachverständig ermitteln

Den Wert eines Pferdes sachverständig ermitteln

ArtNr.: 800

Ausgabe: 1. Auflage 2008
Seitenzahl: 272 Seiten

Was ist mein Pferd wert? – Diese Frage wird von den meisten Pferdebesitzern verdrängt. Pferde sind in der Regel Familienmitglied und der plötzliche Verlust ist unvorstellbar

Aber was passiert, wenn mein Pferd auf der Weide von einem Hund in den Zaun getrieben oder in der Stallgasse von einem Artgenossen getreten wird und sich stark oder gar tödlich verletzt? Nun stellt sich die Frage direkt und Pferdesachverständige sind u.a. aufgerufen den Wert oder die Wertveränderung des Pferdes als Schadenersatz objektiv, neutral und nachvollziehbar nach den jeweiligen Marktgegebenheiten zu ermitteln.

Dieses Buch erläutert sowohl die theoretischen und rechtlichen Hintergründe als auch die unterschiedlichen Methoden für die Wertermittlung eines Pferdes.

Es soll damit angehende und praktizierende Pferdesachverständige oder Kollegen der veterinärmedizinischen Fakultät die betriebswirtschaftlichen Aspekte, die für die Erstellung von Wertgutachten elementar sind, darlegen. Darüber hinaus kann dieses Buch aber auch Versicherungen und Fachanwälten mit dem Schwerpunkt Pferderecht wertvolle Hinweise für die kritische Einordnung von Wertgutachten geben.

Nicht zuletzt bekommt jeder Pferdeinteressierte einen Überblick, welche Wertkriterien den Wert eines Pferdes in einem heterogenen und vielschichtigen Markt beeinflussen können.



Dr. Theo Schneider, geboren am 15.09.1963 in Wiesbaden, aufgewachsen in einer Reiterfamilie mit landwirtschaftlichem Hintergrund, verfügt über langjährige Erfahrungen in der Pferdezucht und -haltung sowie in der Ausbildung von jungen Pferden, die bis hin zu Turniererfolgen in Dressurprüfungen der Klasse M geführt wurden.
Nach dem Abitur und landwirtschaftlicher Lehre beschäftigte er sich im Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Gießen aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektve mit der speziellen Marktsituation der Pferdebranche und promovierte schließlich am Institut für landwirtschaftliche Betriebslehre in Gießen "Zur Taxation von Sportpferden". Die Arbeit wurde mit dem Forschungspreis des Deutschen Hengsthalterverbandes ausgezeichnet.

Seit August 2001 ist er vom Regierungspräsidium Kassel für die Fachrichtung Zucht, Haltung und Bewertung von Pferden als Sachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt. Seitdem hat er sich als Dozent, Referent und Autor zahlreicher Fachbeiträge im Pferdesachverständigenwesen hervorgetan, sodass er kurze Zeit später auch vom Hauptverband für landwirtschaftliche Buchstellen und Sachverständige (HLBS) in den Fachbeirat "Pferdesachverständige" berufen wurde.
Hauptberuflich ist der aktive Zuchtrichter und Züchter von Reitpferden Trakehner und hessisch/oldenburgischer Abstammung Produktmanager eines namenhaften Versicherungsunternehmens.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten