Bayerns Pferde Heft 09/2020

Bayerns Pferde Heft 09/2020
7,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2-0920
Sport: Und es geht doch! Prüfungen bis hin zum Großen Preis auf Drei-Sterne-Niveau,... mehr
Produktinformationen "Bayerns Pferde Heft 09/2020"

Sport: Und es geht doch!
Prüfungen bis hin zum Großen Preis auf Drei-Sterne-Niveau, Qualifikationen zu Bayernchampionat und den Bundeschampionaten, spezielle Prüfungen für Amateure, Station der Bayern-Tour und der Kids-Cups des Springreiterclubs – das Team der Hippo GmbH machte in München deutlich, was in Pandemie-Zeiten möglich ist. Wir berichten für Sie vom Rande des Hufeisenplatzes der Olympia-Reitanlage und haben uns außerdem zwischen Umlauf und Stechen mit der späteren Siegerin im Großen Preis, Simone Blum, unterhalten. Im Interview spricht die Weltmeisterin über die aktuelle Situation, ihr Spitzenpferd Alice und ihre Hoffnungen für die Zukunft.

Zucht: Bayerns Beste auf Medaillenjagd
Bei den DSP-Championaten, die nach der Absage des Nördlinger Scharlachrennens in Darmstadt-Kranichstein ein neues Zuhause fanden, mischten auch junge Talente aus der Landeszucht vorne mit. Nicht zu schlagen waren Danny Cool und DSP Quietschbunt. Wir haben Bayerns Nachwuchspferde begleitet.

Recht: Karlsruher Paukenschlag
Ist Unrittigkeit ein Mangel? Zu dieser Frage verkündete der Bundesgerichtshof im Mai ein wegweisendes Urteil, das insbesondere von Züchtern und Händlern mit großer Erleichterung aufgenommen wurde. Denn der BGH gelangte zu dem Ergebnis, dass sogenannte Rittigkeitsprobleme keinen Mangel im Rechtssinne darstellen. Der Rechtsanwalt und international renommierte Dressurrichter Dr. Dietrich Plewa erläutert das Urteil für unsere Leser.

Medizin: Neue, vielversprechende Therapie
Die Osteoarthritis gehört zu den häufigeren Lahmheitsursachen bei Sportpferden und bedeutet für diese nicht selten das Ende ihrer Karriere. Während es lange Zeit kaum vielversprechende Behandlungsmöglichkeiten gab, eröffnet die Stammzellentherapie nun ganz neue Möglichkeiten. Wir stellen sie Ihnen vor.

Ausbildung: Zusammenhalten mit Gefühl
Wie reitet man Sprünge richtig an? Wie bereitet man sich vor, wie findet man zur richtigen Körperspannung, zu Balance und Gleichgewicht? Und wie baut man das eigene Training sinnvoll auf, um diese Ziele zu erreichen? Marcus Wenz, Nationenpreisreiter und Nationaltrainer der luxemburgischen Springreiter, gibt Tipps.

Im Blickpunkt: Pferdehaltung im Wandel?
Zwar sind die Grundbedürfnisse unserer Pferde nach Licht, Luft, Sozialkontakten, Bewegung und artgerechter Fütterung bekanntermaßen vergleichbar, doch in Sachen Haltung scheiden sich die Geister der Besitzer. Eine Box mit Fenster, eine Paddockbox oder doch lieber ein Platz in der Gruppe im Aktivstall? Was fürs eine Pferd die Ideallösung ist, verursacht dem anderen möglicherweise unnötigen Stress. Wir informieren über Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Haltungssysteme.

Praxis: Vom Wert unserer Pferde
Zwischen Schnäppchen und Millionendeals – der Wert eines Pferdes ist zumindest für den Laien nicht einfach zu ermitteln. Was ist „realistisch“? Oder gibt es den „realistischen“ Preis für ein Lebewesen etwa gar nicht? Welche Preise werden auf Auktionen erzielt? Und wie beurteilt ein Pferdesachverständiger für Wertermittlung den Markt? All diese Fragen beantworten wir in dieser Ausgabe.

Einzelausgabe 7,40 € incl.Porto

Abo-Bestellung bitte unter www.bayernspferde.de

Weiterführende Links zu "Bayerns Pferde Heft 09/2020"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bayerns Pferde Heft 09/2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen