Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Asmussen Verlag

Claus Schridde

Hannovers Hengste

Hannovers Hengste

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Normaler Preis $28.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $28.00 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Großformat, 136 Seiten, Fotos, 26 Hengstlinien-Tafeln

Hannover ist das größte geschlossene Warmblutzuchtgebiet der Welt. Träger einer so erfolgreichen Pferdezucht sind einerseits natürlich die Mutterstämme, andererseits die Hengstlinien. In Hannover ist diesbezüglich in letzter Zeit ein Kommen und Gehen zu beobachten. Mit Einführung der Frischspermabesamung um Mitte der 80er Jahre haben sich einige Hengstlinien explosionsartig vergrößert. Etwa um die gleiche Zeit nahmen erstmals auch Holsteiner Linien nachhaltigen Einfluß auf Hannover, so daß mehrere hannoversche Linien heute völlig von der Bildfläche verschwunden bzw. noch vom Aussterben bedroht sind.

Erwähnung finden die klassischen hannoverschen Hengstlinien, ausgehend von Hengsten wie Dolman, Einglas, Ferdinand, Flügeladjutant, Gotthard und Grande, ferner die Linien mit Trakehner Ursprung, basierend auf Abglanz/T., Semper idem/T. und neuerdings Arogno/T. Vollblutklassiker wie Der Löwe xx und Pik As xx dürfen nicht fehlen, aber auch neuzeitliche Blüter wie Black Sky xx und Cardinal xx sind vertreten. Holsteiner Linien wie Cor de la Bryère, Ladykiller xx und Sacramento Song xx sind ebenso dabei wie der Anglo-Normanne Furioso II, der Westfale Pilot, der "Kosmopolit" Almé Z und die Anglo-Araber-Legende Ramzes AA.

Eine reichhaltige Bebilderung sowie Tafeln aller Hengstlinien runden das Gesamtbild des Werkes ab, das für jeden, der sich für Hintergründe und genetische Zusammenhänge der hannoverschen Rasse interessiert, ein absolutes Muß ist.

Vollständige Details anzeigen