Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Matthaes Medien

Reiterjournal Heft 02/2021

Reiterjournal Heft 02/2021

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Normaler Preis $2.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $2.00 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Thema des Monats: die Ipsos-Studie!

Für viele sind Studien langweilig, für andere total spannend und aufschlussreich. In jedem Fall sollen sie neue Erkenntnisse bringen. Deswegen gab die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) beim renommierten Marktforschungsunternehmen Ipsos eine neue Studie in Auftrag, die 2018 und 2019 durchgeführt und Ende 2020 veröffentlicht wurde. Sieben Hauptthemengebiete wurden abgefragt:

Größe und Struktur der Pferdesportlergruppen, Pferdesportler, Pferde, Reitsportanlagen und Unterricht, Barrieren und Gründe für Interesse am Pferdesport, Reitvereine und die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Welche Erkenntnisse die Ipsos-Studie hervorbrachte, was das für die Zukunft bedeutet und was FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach dazu sagt, das erfahren Sie bei uns.

 

Hintergrund: Die Turniersaison 2021 – ist Planung möglich?

Über ein Jahr lang wütet die Pandemie nun schon rund um den Globus. Der Lockdown soll nun noch einmal verschärft werden. Ein Ende ist nicht in Sicht. Was bedeutet das für die Reitsport-Szene? Ist Planen überhaupt möglich? Wir haben uns mit bedeutenden Turnierveranstaltern im Land und Top-Reitern aus Baden-Württemberg unterhalten. Die Meinungen sind geteilt. Einige wollen mutig vorangehen, andere haben das Jahr bereits abgehakt. LK-Chef Frank Reutter appelliert an die Organisatoren nicht zu früh die Flinte ins Korn zu werfen. „Es muss weitergehen“, sagt auch Andy Witzemann, der in Winterlingen im vergangenen Jahr erstmalig als Turniermacher in Erscheinung trat. Aussichten, Perspektiven und Möglichkeiten für Turnierreiter 2021– jetzt im neuen Reiterjournal.

 

Rund ums Pferd: Energetische Sanierung von Reitanlagen

Bevor Corona kam, war der Klimaschutz das Megathema in Politik und Wirtschaft. Pariser Abkommen, Klimaschutzziele, CO2-Abgabe, Klimaneutralität – all diese Begriffe werden erneut in den Vordergrund rücken, wenn das Virus wieder Platz lässt für die Zukunftsthemen der Welt. Jedenfalls: Die Betreiber von Reitanlagen können sich heute schon rüsten für die politischen, wirtschaftlichen und gesetzlichen Anforderungen, die mit den Klimaschutzzielen der Bundesrepublik Deutschland einhergehen. Denn spätestens im Jahr 2050 soll das Land klimaneutral sein. Im Zuge dieser Geschichte beleuchten wir drei unterschiedliche Betriebe in Baden-Württemberg, die sich – teilweise schon vor einiger Zeit – auf den Weg gemacht haben, um klimaneutral zu wirtschaften. Und damit noch Geld zu verdienen…

 

Richtig Reiten mit Jessica von Bredow-Werndl

In der neuen Folge unserer Serie Richtig Reiten schauen wir der Deutschen Meisterin Jessica von Bredow-Werndl noch einmal im Training über die Schulter. Die Dressurausbilderin aus Aubenhausen nimmt Serienwechsel ins Visier und zeigt, wie sie schnurrgerade gelingen. Ob Dreier-, Zweier oder Einerwechsel – von Bredow-Werndl gibt Tipps und Tricks. 

 

Einzelausgabe 6,40 € incl. Porto

Abo-Bestellung bitte unter www.reiterjournal.com

Vollständige Details anzeigen